Duschkabinen - Duschabtrennung 
preiswerte Maßanfertigungen aus Deutschland

Duschkabinen und Duschabtrennung gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Zusammensetzungen.

Duschkabinen Keine Artikel in dieser Kategorie.

Bei der Suche nach
Duschkabinen aus Glas
finden Sie im Türcenter

eine große Auswahl an Modellen jeder Art. Da Bäder selten genormt sind, bietet Ihnen Türcenter eine Duschkabine, Duschabtrennung oder Duschwand nach Maß, die garantiert in Ihr Bad passt.

Die Höchstmaße für eine Glaswand betragen 2.200 Millimeter Höhe und 900 Millimeter breite. Damit lässt sich jedes Bad, ob groß oder klein, ob gerade oder verwinkelt, mit einer einzigartigen Duschkabine ausstatten.

Entdecken Sie die große Vielfalt an Duschtüren mit und ohne Verzierung. Welches Motiv Sie sich auch vorstellen - bei Türcenter finden Sie garantiert Ihr Wunschmotiv, das perfekt zu Ihnen und Ihrem Bad passt.

Damit Ihnen die Entscheidung für eine neue Duschabtrennung leichter fällt, nutzen Sie den Produkt-Berater, der Ihnen auf der Seite von Türcenter zur Verfügung steht. Er unterbreitet Ihnen passende Vorschläge für die Ausgestaltung Ihres Bades mit einer neuen Duschkabine, Duschwand oder Duschabtrennung. 

ihres-bades-duschkabinen


Beim Onlineshop türcenter.de finden Sie eine große Auswahl an passende Duschtüren für eine begehbare Dusche. Neben blickdichten und transparenten Duschtüren gibt es auch viele Zwischenformen. Eine bodengleiche Dusche kann von Ihnen oder von einem Fachmann so gestaltet werden, dass sich diese optimal an den Raum anpasst.

Duschtüren aus ESG gibt es in so unterschiedlichen Farben und Formen, dass keine Gestaltungswünsche offenbleiben. Im Hinblick auf das Design, die Hygiene und die Sicherheit, ist eine Tür aus Echtglas für die Duschkabine durch nichts zu übertreffen.

Echtglas-fuer-die-Duschtueren

Grundsätzlich bestehen Duschtüren aus Sicherheitsglas, das abgerundet ist und fünf Millimeter stark ist. Ausgestattet mit einer speziellen Nanobeschichtung ist gewährleistet, dass sich keine hässlichen Wasserflecken an der Oberfläche des Glases bilden. Optisch überzeugende Türgriffe runden das Gesamtbild Ihrer neuen Duschabtrennung mit der Duschtür perfekt ab.

Viele Duschtüren sind an der Unterseite mit einer Gummilippendichtung versehen, wobei der Verschluss noch zusätzlich mit Magneten verstärkt wird. Damit ist gewährleistet, dass kein Wasser aus der Dusche nach außen dringt und Ihr Badezimmer überschwemmen kann. 


Eine der wohl elegantesten Lösungen sind die Eck-Duschkabinen und die Duschabtrennung aus Glas. Tatsächlich hat diese Variante in der Vergangenheit einen regen Zusprung unter den Duschen gefunden. Ob nun im Baumarkt vor Ort oder im Internet, die Duschkabinen aus Glas werden stets in vielfältigen Ausführungen angeboten.


Die Duschkabine, eine Optisch moderne Lösung

Eck–Duschkabinen

Eines der gewichtigsten Argumente für die Duschkabineaus Glas ist sicher die Optik.


Jeder der Duschkabinen oder eine Duschabtrennung aus Glas schon einmal im Original gesehen hat wird dies bestätigen.


Ganz gleich welche Einbausituation vorhanden ist, die Glasdusche besticht durch eine exquisite Eleganz und modischer Harmonie.


Dies ist maßgeblich in dem Baustoff Glas begründet, der wie Wasser in gleicher Weise farblos ist und hervorragend zu Fließen, etwa in blauer oder in weißer Farbe, passt.


Die Duschkabine aus Glas ist daher optisch sicher die eleganteste der gängigen Ausführungen. 


Duschabtrennung

Die meisten Duschwände sind entweder aus Echtglas, Klarglas oder Edelglas bzw. satiniertem Glas. Diese Eigenschaften bestimmten den optischen Eindruck bei den Duschkabinen, wichtig ist aber auch die Dicke des Glases.

Aus Gründen der Stabilität und Sicherheit verwenden die meisten Hersteller 8 Millimeter Sicherheitsglas für ihre Duschwand. Sogenanntes Einscheibensicherheitsglas, kurz auch ESG genannt, bietet die perfekte Sicherheit und Ihnen die Garantie, dass Sie sich auch bei Bruch des Glases Ihrer Duschkabinen nicht verletzen können.


Denn dieses Sicherheitsglas weist eine erhöhte Stabilität gegen Schläge und Verbiegungen, aber auch gegen Stöße gegen die Duschwand auf.

Sie können Ihre Duschabtrennung entweder bodengleich machen oder aber eine Duschrinne einplanen bzw. eine einfache Duschwanne wählen, die Sie mit einer Duschwand versehen.


Entscheiden Sie sich, welche Breite Sie für die Duschabtrennung bei der Nischendusche Sie wünschen. Die meisten Hersteller bieten 70 Zentimeter, 80 Zentimeter oder die Komfortgröße 130 Zentimeter.