Walk-in-Dusche - Duschtrennwand
mit einer Duschwand aus Glas 

Ein wesentliches Merkmal von Walk-in-Duschen ist die Bodengleichheit,
wobei Sie die Wahl haben, eine Duschtrennwand ohne Duschtasse
oder eine Duschwand mit Duschtasse einbauen zu lassen.

Walk In Dusche Es gibt 9 Artikel.

Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln
Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln

Wie der Name schon sagt,

sind die derzeit sehr angesagten Walk-in-Duschen sehr bequem zu betreten, denn Sie finden hier keine Duschtüren. Damit haben Sie beim Duschen ausreichend Platz und können sich frei bewegen.


Vor allem in kleinen Bädern sind diese Duschkabinen sehr beliebt, da keine Duschtüren zum Schwenken oder Ausziehen zusätzlichen Platz benötigen. Sie können diese Form der Duschabtrennung sowohl in einer Raum Ecke, frei im Raum oder aber auch als Nischendusche platzieren.

Wichtig zu wissen ist, dass es hier lediglich eine Duschwand gibt, auf Duschtüren wird bewusst verzichtet. Damit genießen Sie Ihr Duschvergnügen nur von einer Duschtrennwand begrenzt.


Diese Duschwand muss allerdings sein, damit nach dem Duschgang nicht Ihr komplettes Bad unter Wasser steht. Wenn Sie für Ihre Walk-in Dusche jedoch eine Duschtrennwand oder eine Duschwand aus Glas wählen, das noch dazu rahmenlos gearbeitet ist, geht nichts von der großzügigen Optik verloren und Sie genießen beinahe grenzenlose Freiheit beim Duschen. 

Walk-in-Dusche


Duschwand - Duschtrennwand bei Türcenter

Einfach eintreten und sofort eine entspannende Dusche genießen. Dies ist nirgendwo so einfach als unter einer Walk-in-Dusche mit einer Duschtrennwand aus Duschwand Glas.


Hier genügt es einfach die Tür zu öffnen, ohne weitere Hindernisse überwinden zu müssen. Der Abfluss befindet sich im Boden und ermöglicht so einen ungehinderten Wasserabfluss.


Damit auch der Wasserdampf des warmen Wassers nicht in der Walk-in-Dusche mit Duschwand Glas verbleibt reicht eine Duschtrennwand nicht an die Decke, sondern endet in der Regel auf der Höhe des Fließen Spiegels. 


Der Unterschied einer Walk-in-Dusche von anderen Modellen 

Duschtrennwand-aus-duschwand-Glas

Der wichtigste Unterschied beim Duschwand Glas zu anderen Typen von Duschen besteht darin, dass die Walk-in-Dusche eine optische Einheit mit dem Bad bildet und somit dem Raum dank einer Duschtrennwand aus Duschwand Glas der rein funktionelle Charakter genommen wird.


Ein weiterer Unterschied Walk-in-Dusche mit einer Duschtrennwand aus Duschwand Glas im Vergleich zu anderen Typen von Duschen besteht darin, dass der Einbau auch privat durchgeführt werden kann.


Wenn Sie über das entsprechende handwerkliche Geschick und ein paar helfende Hände verfügen, lässt sich der Einbau der Walk-in-Dusche mit einer Duschtrennwand aus Duschwand Glas problemlos auch ohne professionelle Hilfe bewerkstelligen. 

Auch eine Reinigung dieser Art von offenen Duschkabinen ohne Duschtüren ist denkbar einfach, da nur das Glas und die Duschwand gepflegt werden müssen.


Je nach Gestaltung der Duschwand ist dies einfach mit einem Putzmittel und einem feuchten Tuch möglich. Sollten Sie Duschtüren haben, können Sie diese mit einem speziellen Glasreiniger abwischen.